Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Album

Robbie und Helene singen im Duett

Der britische Superstar und die deutsche Schlagerikone nehmen gemeinsam ein Weihnachtslied auf.

19.10.2019

Von DPA

Robbie Williams und Helene Fischer. Foto: Michael Kappeler/dpa

London. Rund zwei Monate vor Weihnachten hat der britische Superstar Robbie Williams („Let Me Entertain You“) ein neues Doppelalbum mit Weihnachtsliedern angekündigt. Auf „The Christmas Present“, das am 22. November erscheinen soll, singt Williams auch ein Duett mit Deutschlands Schlagerikone Helene Fischer („Atemlos“). Für die Aufnahme des Eartha-Kitt-Klassikers „Santa Baby“ sei Fischer extra nach London geflogen, bestätigte ein Sprecher der Sängerin am Freitag.

Williams und Fischer kennen sich seit Jahren, allerdings „nur auf Showbiz-Ebene“, wie der 45-Jährige in London betonte. „Sie war einfach immer die nette Lady in Deutschland, die unglaublich talentiert und unglaublich hübsch ist und eine großartige Stimme hat“, sagte Williams. „In ihrer Gesellschaft hab ich mich immer wohlgefühlt.“

Das Weihnachtsduett mit Fischer sei auch ein Gruß an Deutschland, „einen Ort, der mir sehr am Herzen liegt“, sagte das frühere Take-That-Mitglied. „Ich liebe Deutschland. Ich habe dort eine riesige Fangemeinde. Deutschland war immer so gut zu mir.“

„The Christmas Present“ enthält Coverversionen bekannter Klassiker und neue Weihnachtslieder. Neben Fischer hat Williams dafür mehrere internationale Gaststars zum Duett eingeladen. Mit Rod Stewart singt er „Fairytales“, mit Bryan Adams „Christmas (Baby Please Come Home)“ und mit Jamie Cullum „Merry Xmas Everybody“. Außerdem stand er für „It‘s A Wonderful Life“ mit seinem Vater Peter Conway im Studio.

Kurios: Auch der frühere britische Boxweltmeister Tyson Fury, der 2015 Wladimir Klitschko besiegt hatte, gibt ein Weihnachtsduett mit Williams zum Besten.

Zuvor hatte der Sänger am Donnerstag bei Instagram ein Bild gepostet, auf dem er nackt zu sehen ist und mit den Händen seinen Intimbereich bedeckt. „Ich werde morgen etwas Großes lüften“, schrieb er augenzwinkernd dazu. Neben seinem 13. Studioalbum kündigte Robbie Williams nun auch ein Weihnachtskonzert in London an. dpa

Zum Artikel

Erstellt:
19. Oktober 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
19. Oktober 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+