Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Rentner leben Liebe zur Musik aus
Ulrich Mangold leitet die Chorproben. Foto: Ferdinando Iannone
Verein

Rentner leben Liebe zur Musik aus

Eine Akademie für Senioren zieht Ruheständler aus der ganzen Region Stuttgart an.

06.12.2017
  • NADJA OTTERBACH

Stuttgart. Mittwochs gibt's für Helga Wages nach dem Frühstück nur eins: Auf zur Chorprobe ins Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum im Stuttgarter Westen. Es ist ein wöchentlicher Termin, an dem sie seit dreieinhalb Jahren festhält und der ihr Leben verändert hat. Helga Wages, 70, ist Mitglied der Musikakademie für Senioren Baden-Württemberg. „Ich hatte immer Freude am Singen, aber nie Zeit“, sagt sie. Zwei Söhne habe sie großgezogen, berufstätig sei sie gewesen, da sei eben manches zu kurz gekommen. „So geht das fast allen.“

Wenn die Stimmen der mehr als 60 Sängerinnen und Sänger den Raum erfüllen, klingt Leidenschaft mit. Sie singen „Autumn Leaves“ und „New York, New York“, jazzige Popsongs, Ohrwürmer. Auch Volkslieder, Gospels und Klassik gehören zum Repertoire. „Die heute 70-Jährigen sind mit den Beatles aufgewachsen“, sagt Ulrich Mangold, der künstlerische Leiter der Akademie. „Die wollen nicht nur Schlager singen.“

Der 54-Jährige war es, der die Musikakademie 2012 auf den Weg brachte. Als hauptberuflicher Kirchenmusiker und Leiter mehrerer Chöre und Orchester erreichten ihn viele Anrufe von Menschen, die im Ruhestand wieder Musik machen wollten. „Wo aber geht man hin, wenn man tagsüber plötzlich Zeit hat?“

Die baden-württembergische Musikakademie wurde gegründet – als Verein. Bis zu 100 Aktive singen heute im Chor, 30 Mitglieder zählt das Kammerorchester. Die achtköpfige Jazzband meistert viele Auftritte, Workshops und Vorträge der Akademie sind gut besucht. Die Senioren dürfen die Räume der Paul-Gerhardt-Gemeinde kostenlos nutzen. Sie kommen aus der gesamten Region – und darüber hinaus.

Wer die Musikbegeisterten hören möchte, hat dazu viele Gelegenheiten. Am 11. Dezember startet zudem eine von der Akademie initiierte Veranstaltungsreihe im Hospitalhof. Jeden Monat stellen Dirigenten, Intendanten, Dramaturgen und Musikwissenschaftler Programme und Institutionen vor. Den Auftakt macht Rafael Rennicke, Konzertdramaturg der Oper. Nadja Otterbach

Info www.musebw.de

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.12.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular