Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Heilbronn

Reicher Gönner gibt Millionen für Campus

Beträge hält die Stiftung des Heilbronner Kaufmanns Dieter Schwarz geheim. Jetzt wurde für mehrere Millionen ein einmaliger Campus erweitert.

01.10.2015
  • HANS GEORG FRANK

Heilbronn Das attraktive Ensemble aus Klinkerklötzen ist für Wissenschaftsministerin Theresia Bauer "ein beispielgebendes und in Deutschland wohl einmaliges Hochschul- und Bildungszentrum". Sie weiß auch, dass diese Gebäude und ihre Nutzung für die staatliche, die duale und eine private Hochschule nur möglich sind wegen des "besonderen Engagements" der Stiftung des Kaufmanns Dieter Schwarz (76). Dank florierender Geschäfte seines internationalen Handelsimperiums (Kaufland, Lidl) kann sich der Ehrenbürger sehr spendabel zeigen. Weil ihm besonders viel an der Aus- und Fortbildung liegt, finanziert die Stiftung den Campus am Rand der Heilbronner Innenstadt.

Als im September 2011 vier Gebäude mit 12 000 Quadratmetern Nutzfläche - geschätzte 40 Millionen Euro teuer - eröffnet wurden, stand bereits fest, dass eine Erweiterung folgen würde. Die stiftungseigene Akademie für innovative Bildung und Management (AIM) erlebte ebenso einen starken Zulauf wie die mittlerweile eigenständig gewordene Duale Hochschule Baden-Württemberg. AIM macht Platz für die DHBW, zieht in einen 3000 Quadratmeter großen Neubau. Nebenan entstand eine kongresstaugliche Aula mit 500 Plätzen.

Die Schwarz-Stiftung ermöglicht in einem dritten Bauabschnitt auch die Expansion der staatlichen Hochschule, verzichtet sie doch 30 Jahre lang auf die Miete für Vorlesungssäle, Verwaltung und Rektorat. Eine gemeinsame Bibliothek soll ein Pilotprojekt werden.

Auch die 2009 eröffnete "Experimenta", eine populäre wissenschaftliche Lern- und Erlebniswelt vor allem für Kinder und Jugendliche, wird mit dem Geld des Gönners erweitert. Sechs Etagen mit mehreren Themenbereichen sollen sich bis 2017 auf 28 Meter Höhe stapeln.

Wie viele Millionen die kühne Konstruktion kosten wird, unterliegt strengster Geheimhaltung, wie bei allen Projekten der Stiftung. Dieter Schwarz hält sich auch bei Einweihungen im Hintergrund, öffentliche Dankesbekundungen auf einer Bühne lehnt er ab.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular