Karlsruhe

Quarantäne für fast alle Profis des Karlsruher SC beendet

Die häusliche Quarantäne für die Profis des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ist beendet.

20.04.2021

Von dpa

Karlsruhe. Nach zwei Wochen Isolation aufgrund mehrerer Corona-Fälle in der Mannschaft durften die Spieler am Dienstag zu den finalen PCR-Tests ans Wildparkstadion kommen, wie der KSC mitteilte. Am Mittwoch soll dann wieder das Mannschaftstraining aufgenommen werden, da für das Team von Trainer Christian Eichner bereits am Freitag (18.30 Uhr/Sky) das nächste Spiel gegen die Würzburger Kickers ansteht.

Weil sie während der häuslichen Isolation nachträglich positiv getestet wurden, müssen zwei Profis der Badener noch länger in Quarantäne bleiben. Sie dürfen erst am 25. beziehungsweise 26. April zum Trainingsgelände zurückkehren.

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2021, 16:54 Uhr
Aktualisiert:
20. April 2021, 16:54 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. April 2021, 16:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App