Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Merklingen

Prügelei: Touristen aus Ruhrgebiet stören Hochzeit

Sieben Touristen aus dem Ruhrgebiet haben in Baden-Württemberg eine Hochzeit gestört und sich mit dem Bräutigam geprügelt.

29.07.2018

Von dpa/lsw

Merklingen. Für die Gruppe endete die Nacht in Gewahrsamszellen, wie die Polizei mitteilte. Der 29 Jahre alte Bräutigam und sein 32 Jahre alter Trauzeuge wurden leicht verletzt - konnten der Polizei zufolge aber weiterfeiern. Die Hochzeit hatte laut Polizei in der Nacht zum Sonntag in einem Hotel in Merklingen (Alb-Donau-Kreis) stattgefunden. Die Gruppe aus dem Ruhrgebiet amüsierte sich demnach auf der dortigen Kegelbahn - und beschloss, uneingeladen mitzufeiern. «Dies missfiel den Feiernden jedoch und es kam zu einer größeren Auseinandersetzung bei der etliches Mobiliar zu Bruch ging», so die Polizei.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2018, 14:09 Uhr
Aktualisiert:
29. Juli 2018, 11:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Juli 2018, 11:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+