Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentar Michael Gabel zu Hundeattacken

Prüfung für Hundehalter

Waren die Besitzer des American Staffordshire in Hannover mit der Haltung ihres Hundes überfordert? Welche Fehler sind passiert, damit in Hessen ein Kampfhund-Mischling einen Säugling totbeißen konnte? Noch sind viele Fragen offen bei den beiden Tragödien.

11.04.2018
  • MICHAEL GABEL

Berlin. Wer aber nun die Fälle zum Anlass nimmt, um ein noch schärferes Vorgehen gegen Kampfhunde zu fordern, macht es sich zu leicht. Denn von Natur aus bösartige oder beißwütige Hunde gibt es nicht. Sie werden erst von ihren Haltern dazu gemacht.

Manche Besitzer richten ihre Hunde regelrecht ab, was grundsätzlich mit jeder Rasse möglich ist. Kein Wunder, dass die Tiere dann manchmal auch zubeißen. Für andere ist der Bullterrier, Dobermann oder Schäferhund nur ein Statussymbol, das sie brauchen, um ihre Wichtigkeit zu betonen, vergleichbar mit einem aufgemotzten Auto. Doch es gibt auch Fälle, in denen die Besitzer als Tierhalter überfordert sind und die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel überschätzen. Dann fehlt es den Hunden zum Beispiel an Auslauf. Oder die Besitzer haben gar nicht genug Zeit, um sich den Tieren ausreichend zu widmen. Dabei brauchen Hunde viel Bewegung und Beschäftigung – alles andere ist wider ihre Natur.

Weil aber Appelle zu mehr Vernunft im Umgang mit Haustieren wenig nützen und die aktuellen Ereignisse wohl schon bald wieder vergessen sein werden, muss nun bundesweit der verpflichtende Hundeführerschein kommen. Aber bitte mit realistischen, nicht zu einfachen Anforderungen. Denn nur mit einer solchen Prüfung lässt sich feststellen, ob ein Mensch bereit ist, verantwortungsvoll mit einem Hund umzugehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.04.2018, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Präventionssport Länger gesund
Unser radelnder Reporter über Anfänge mit Alles Alles ist Mühle
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular