Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Prozess gegen mutmaßlichen Mehrfachvergewaltiger in Tübingen


Am Mittwochmorgen sprach die 3. Große Jugendkammer des Tübinger Landgerichts das Urteil gegen einen 22-Jährigen: Der Asylbewerber aus Gambia muss wegen Vergewaltigung und versuchter Vergewaltigung für sechseinhalb Jahre ins Gefängnis - ohne Option auf Sicherungsverwahrung. weiterlesen

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Tübinger Mehrfachvergewaltiger kritisierte der Vorsitzende die Ermittlungsarbeit der Polizei: Im Fall der versuchten Vergewaltigung im Club „Blauer Turm“ habe die Kripo zu wenig zur Aufklärung unternommen.

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Tübinger Mehrfachvergewaltiger sagten am Freitag weitere Zeugen aus. Eine Frau identifizierte ihn vor Gericht als ihren Angreifer.

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Tübinger Mehrfachvergewaltiger sagte am Freitag der Ermittlungsleiter aus. Die Würgespuren am Hals der Opfer ähneln sich.

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Mehrfachvergewaltiger ging es am Mittwoch um einen Überfall im Alten Botanischen Garten. Das Opfer litt Todesangst.

Der 22-Jährige, dem die Staatsanwaltschaft zwei Vergewaltigungen vorwirft, könnte wegen eines weiteren Versuchs angeklagt werden: Eine Prozesszuschauerin erkannte ihn offenbar.

Im Vergewaltigungsprozess am Tübinger Landgericht wirft die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten noch einen Angriff auf eine Frau vor.

Am Tübinger Landgericht hat der Prozess gegen einen Mann begonnen, der zwei Frauen vergewaltigt und es bei zwei weiteren versucht haben soll.