Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Offenburg

Prozess gegen Trio wegen Einbruchsserie

Ab kommender Woche muss sich ein mutmaßliches Einbrecher-Trio vor der Zweiten Großen Strafkammer des Landgerichts Offenburg verantworten.

13.07.2018

Von dpa/lsw

Das Amts- und Landgericht in Offenburg. Foto: Steffen Schmidt/Archiv dpa/lsw

Offenburg. Wie das Gericht am Freitag mitteilte, legt die Anklage dem Trio zur Last, seit Anfang Januar 2018 bei 15 Einbrüchen vor allem in Wohnhäusern im Ortenaukreis Bargeld, Schmuck und Smartphones gestohlen zu haben. Bei vier weiteren Fällen wurden die Männer im Alter von 25, 26 und 33 Jahren gestört, so dass es nicht zu Einbrüchen kam. Laut Anklage erbeutete das Trio bei ihren Einbrüchen Wertgegenstände im Gesamtwert von knapp 29 000 Euro. (Aktenzeichen: 2 KLs 200 Js 979/18).

Alle drei Angeklagten wurden im Januar festgenommenen und sind seitdem in Untersuchungshaft. Das Trio soll die Taten zum Teil gestanden haben. Auch in Frankreich wird gegen das Trio wegen des Verdachts von Einbrüchen ermittelt. Den Angaben zufolge, könnten die Einbrüche Teil einer Serie einer international tätigen Einbrecherbande sein. Der Prozess soll am Freitag (20. Juli) beginnen. Vier weitere Prozesstage hat das Gericht angesetzt.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2018, 11:16 Uhr
Aktualisiert:
13. Juli 2018, 10:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2018, 10:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+