Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Haus in der Schwabstraße war besetzt

Protest gegen Leerstand endete friedlich

Etwa drei Wochen lang war ein Haus in der Schwabstraße besetzt. Nachdem der Haus besitzer davon erfahren hatte, kümmerte sich Ordnungsamtsleiter Rainer Kaltenmark um die sieben Hausbesetzer.

04.12.2015

Tübingen.Einen Tag nach einer Demonstration gegen Wohnungsnot am 20. Oktober besetzten sieben Leute ein leerstehendes Haus in der Schwabstraße. Das blieb offenbar zunächst unbemerkt. Dann informierten Nachbarn Mitte November den Hausbesitzer, der sich daraufhin an die Polizei wandte. „Es geht ums Thema Hausfriedensbruch“, sagt Ordnungsamts-Chef Rainer Kaltenmark.

Er war es, der sich daraufhin der Sache annahm. Die Zeit drängte: Wenige Tage, nachdem der Hausbesitzer bei der Polizei vorstellig geworden war, sollte mit den Abbrucharbeiten an dem Haus begonnen werden.

In dem Haus traf Kaltenmark nach eigener Aussage alle sieben Besetzer an. „Fünf davon sagten, sie seien obdachlos“, berichtet Kaltenmark dem TAGBLATT. Die beiden mit Wohnsitz hätten das Haus von sich aus geräumt, die fünf Obdachlosen brachte Kaltenmark zunächst in einem Hotel unter. Von einer „Vertreibung“, wie es danach in einer Mail hieß, die in der Szene kursierte, könne keine Rede sein.

Inzwischen haben zwei der fünf Obdachlosen eine Unterkunft gefunden. Ein weiterer Obdachloser ist inzwischen auf Vermittlung von Kaltenmark zu seinen Eltern zurückgegangen. „Und für die beiden anderen zeichnet sich Wohnraum ab“, so Kaltenmark am Donnerstag gegenüber unserer Zeitung.

Auf der Demonstration ist nach Angaben des Ordnungsamtsleiters Kaltenmark eine Liste mit leerstehenden Wohnungen kursiert. „Die Szene ist gut vernetzt“, so Kaltenmark. slo

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.12.2015, 19:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular