Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Musical

Promis läuten die Glocke

Die Premiere von „Der Glöckner von Notre Dame“ lockt TV-Stars und -Sternchen auf den roten Teppich.

19.02.2018
  • DOMINIQUE LEIBBRAND

Stuttgart. Promis läuten im Stuttgarter Apollo-Theater die Glocke: Zur Premiere von „Der Glöckner von Notre Dame“ gaben sich am Sonntagabend TV-Stars und -Sternchen ein Stelldichein – darunter Showmaster Frank Elstner , Model Barbara Meier („Germany's Next Topmodel“), Ex-VfBler Timo Hildebrand , „Tatort“-Ermittler Richy Müller , der Stuttgarter Ballettstar Eric Gauthier und Sängerin Anita Hofmann . Auf dem roten Teppich wurde ordentlich Glitzer versprüht. Also das Gegenteil von dem, wofür Quasimodo steht. Der bucklige Glöckner ist zwar hässlich, hat aber ein reines Herz. Und darauf kommt's an, da waren sich die Promis einig.

„Ein schöner Mensch ist für mich jemand, der von innen strahlt, der mit sich im Reinen ist“, sagte Natascha Ochsenknecht („Dschungelcamp 2018“). TV-Moderatorin Caroline Beil , die 2017 im Alter von 50 Jahren nochmal Mutter wurde, sieht's ähnlich: „Was zählt, ist das, was von innen kommt.“ Schauspielerin Gudrun Landgrebe gab allerdings zu: „Wenn ich die Wahl hätte, würde ich lieber wie Esmeralda und nicht wie Quasimodo aussehen.“ Spitzenturnerin Elisabeth Seitz stellte fest: „In meinem Sport ist das Aussehen wichtig. Am Ende zählt aber natürlich die Leistung.“ Für Travestiekünstlerin Fräulein Wommy Wonder ist Schönheit relativ. „Ich würde lieber einen Abend mit Marianne Sägebrecht als mit Heidi Klum verbringen.“ Und für Sängerin Cassandra Steen sind Eigenschaften wie „ein schönes Lachen, Charakter, Humor und Selbstreflexion“ wichtiger als das Aussehen. Dominique Leibbrand

Feuilleton

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.02.2018, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular