Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tuttlingen

Postbote wegen Paket verprügelt? Verdächtiger festgenommen

Lautstark ein Paket fordernd haben zwei Männer in Tuttlingen mutmaßlich einen Postboten angegriffen - er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

13.08.2019

Von dpa/lsw

Das Blaulicht einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Tuttlingen. Zeugen schilderten, die beiden hätten den 42-Jährigen aus dem Fahrzeug gezogen und den am Boden Liegenden getreten und geschlagen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Sie nahm nach dem Vorfall vom Montag einen 32 Jahre alten Verdächtigen vorläufig fest.

Als Zeugen eingegriffen hatten, waren die beiden den Angaben zufolge geflüchtet. Der zweite Tatverdächtige blieb zunächst unbekannt. Die Männer sollen den Postboten zuvor auf der Straße schreiend nach einem Paket gefragt haben. Ob der Grund für den Angriff tatsächlich ein ersehntes Paket war, war zunächst nicht klar.

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2019, 20:37 Uhr
Aktualisiert:
13. August 2019, 18:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. August 2019, 18:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+