Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hechingen

Polizei schnappt Einbrecherbande

Die Polizei in Hechingen (Zollernalbkreis) hat drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen.

11.01.2019

Von dpa/lsw

Hechingen. Das Trio soll für mehr als 20 Einbrüche in Autohäuser, Vereinsheime und Geschäfte verantwortlich sein, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mit. Die 20, 21 und 22 Jahre alten Verdächtigen sitzen seit ihren Festnahmen im Dezember und Januar in Untersuchungshaft. Die Ermittler kamen der Einbrecherbande demnach unter anderem durch die Untersuchung einer Blutspur auf die Schliche. Bei den Taten zwischen Mitte August und Mitte November sollen die Täter neben Bargeld und Wertgegenständen auch mehrere hochwertige Autos entwendet haben. Nach Spritztouren mit den Fahrzeugen stellten sie diese den Angaben zufolge beschädigt ab. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 100 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2019, 10:47 Uhr
Aktualisiert:
11. Januar 2019, 10:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2019, 10:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+