Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Polizei rüstet nach: Mit neuen Waffen gegen Terroristen

Mit welchen Waffen und welcher Schutzkleidung gehen Baden-Württenbergs Polizisten gegen militärisch agierenden Terroristen vor? Innenminister Reinhold Gall (SPD) und Landespolizeipräsident Gerhard Klotter präsentieren heute in Stuttgart die neue Ausrüstung der Beamten.

12.02.2016

Von dpa/lsw

Stuttgart. Das Geld dafür stammt aus dem insgesamt rund 30 Millionen Euro umfassenden Anti-Terror-Paket, das Grün-Rot nach den Anschlägen von Paris beschlossen hatte. Verbessert werden soll vor allem die Ausrüstung der Streifenpolizisten, falls diese urplötzlich gegen Terroristen vorgehen müssen - bevor die Spezialeinheiten eintreffen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2016, 07:53 Uhr
Aktualisiert:
12. Februar 2016, 03:45 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2016, 03:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+