Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
BALINGEN

Polizei nimmt Diebesbande fest

(tol). Ende November gelang es den Beamten des Polizeireviers Balingen, zwei Männer und eine Frau, die organisiert Diebstähle begingen, in Balingen festzunehmen.

05.12.2007

Die drei als Touristen eingereisten Rumänen waren bereits am 12. November in einer Balinger Boutique aufgefallen, wobei der Diebstahl erst im Nachhinein entdeckt wurde. Am Folgetag schlugen die drei wiederum in Balingen in einem Modefachgeschäft zu. Auch hier gelang es ihnen, unerkannt zu entkommen.

Am Dienstagnachmittag, 27. November, versuchten sie ihr Glück erneut in dieser Boutique. Die Verkäuferin konnte sich jedoch an die beiden Täter, einen 33-jährigen Mann und eine 25-jährige Frau, erinnern. Zwar gelang es ihnen zu flüchten, die Polizei fand jedoch in Tatortnähe einen abgestellten Mietwagen, in dem der dritte Mittäter wartete. Nach kurzer Observation und Fahndung konnten alle drei noch am Dienstagabend festgenommen werden.

Wie die Ermittlungen ergaben, waren der 33-Jährige und die 25-Jährige vor mehreren Monaten nach Deutschland eingereist und trafen sich in München mit dem 25-Jährigen, der als Fahrer fungierte. Seit der Einreise wurden von dem Trio, vermutlich unterstützt durch einen vierten Mann, Fahrzeuge angemietet und im gesamten süddeutschen Raum Diebstähle von hochwertigen Bekleidungsstücken begangen.

Die Diebstähle beging die Frau. Sie hatte ein Gerät zur Entfernung von Sicherungsetiketten in der Handtasche dabei, so dass sie die Ware unbemerkt aus den Verkaufsräumen schmuggeln konnte. Preisetiketten dagegen blieben an den Kleidungsstücken, um einen Weiterverkauf in Rumänien zu ermöglichen.

Insgesamt wies die Polizei der Tätergruppe bisher mehr als zehn Diebstähle nach. Allein als sie festgenommen wurden, fanden die Beamten im Auto 19 Bekleidungsstücke im Wert von mehreren tausend Euro. Wie hoch der Gesamtwert der bisher gestohlenen Gegenstände ist, kann die Polizei nicht genau beziffern. Die Ermittlungen, vor allem zur Art der „Ausfuhr“ des Diebesgutes aus Deutschland und zu weiteren Straftaten dauern an. Alle drei Festgenommenen sind zwischenzeitlich in Haft.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.12.2007, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Neueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular