Eppelheim

Polizei greift Autofahrerin mit 3,3 Promille auf

Eine stark betrunkene Frau und ihr beschädigtes Auto geben der Polizei in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) Rätsel auf.

22.09.2021

Von dpa/lsw

Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Eppelheim. Beamte hatten die 44 Jahre alte Fahrerin alkoholisiert neben ihrem beschädigten Wagen in der Stadt angetroffen, heißt es in einer Mitteilung. Mit Hilfe der Atemalkoholkontrolle habe man einen Wert von etwa 3,3 Promille ermittelt. Sie habe die Nacht zum Mittwoch in Gewahrsam verbringen müssen, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Woher jedoch die Schäden am Auto der Frau stammen, blieb zunächst unklar. So habe sich die Frau nicht dazu geäußert, ob die Schäden an ihrem Wagen bei einem möglichen Unfall am Dienstag entstanden oder womöglich schon älter sind, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Daher hofften die Beamten nun auf Hinweise von Zeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2021, 17:42 Uhr
Aktualisiert:
22. September 2021, 17:42 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. September 2021, 17:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App