Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Polizei fasst Mann nach Belästigung

Die sexuelle Belästigung einer jungen Frau am Sonntagabend auf der Platanenallee und der Eberhardsbrücke konnte von der Polizei weitgehend aufgeklärt werden.

25.07.2018

Von ST

Die Frau war am Sonntagabend auf der Platanenallee von einem Mann angesprochen und im Verlauf des Gesprächs unsittlich an den Schenkeln berührt worden. Als sie sich daraufhin entfernte, folgte ihr der Mann und belästigte sie auf der Eberhardsbrücke erneut. Er hielt sie fest, doch sie konnte sich losreißen und fuhr mit einem Taxi nach Hause. Beamte des Polizeireviers Tübingen konnten im Verlauf der Ermittlungen und nach Hinweisen von Zeugen einen bereits einschlägig polizeibekannten sudanesischen Tatverdächtigen ermitteln. Den 38-Jährigen erwartet jetzt ein entsprechendes Strafverfahren.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+