Tübingen

Polizei erwischt Exhibitionisten

Die Polizei hat am Montagabend in Tübingen einen mutmaßlichen Exhibitionisten geschnappt.

26.01.2021

Von hz

Kurz nach 20 Uhr hatte eine 28-jährige Fußgängerin über Notruf gemeldet, dass sich in der Rümelinstraße ein unbekannter Mann bei entblößtem Glied selbst befriedigt habe, so die Polizeimeldung. Im Zuge der sofortigen Fahndung nahmen Streifenbeamte des Polizeireviers Tübingen einen 32-jährigen Tatverdächtigen, auf den die Personenbeschreibung zutraf, noch am Tatort vorläufig fest. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle wurde der 32-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2021, 11:56 Uhr
Aktualisiert:
26. Januar 2021, 11:56 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Januar 2021, 11:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App