Sinsheim

Polizei ermittelt nach Schüssen bei Hochzeitskorso

Schüsse aus einem Hochzeitskorso haben in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) am Samstag die Polizei auf den Plan gerufen.

22.11.2020

Von dpa/lsw

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Sinsheim. Mit drei Streifenwagen und einer Hundeführerstaffel nahm sie die Fahndung auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Drei Fahrzeuge wurden schließlich ausfindig gemacht - darunter auch das von einem Zeugen beschriebene, aus dem die Schüsse - sowohl vom Fahrer als auch vom Beifahrer - abgegeben worden sein sollen.

Bei der Kontrolle des mit vier Männern im Alter von 17 Jahren bis 19 Jahren besetzten Wagens wurde eine Schreckschusspistole sichergestellt. Wegen des Verdachts, gegen das Waffengesetz verstoßen zu haben, wurden gegen einen 17- und einen 18-Jährigen Ermittlungen aufgenommen. Gegen die Insassen aller Fahrzeuge wurden darüber hinaus Ermittlungen wegen des Verdachts, gegen die Corona-Verordnung verstoßen zu haben, eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2020, 14:25 Uhr
Aktualisiert:
22. November 2020, 14:25 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. November 2020, 14:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App