Tübingen

Polizei auf Impfbus-Proteste vorbereitet

Nach dem Protest von Impfgegnern in Rottenburg am Eugen-Bolz-Gymnasium hat die Polizei erklärt, ein besonderes Augenmerk auf die weiteren Impfbus-Termine zu haben: „Wir haben das im Blick“, erklärte ein Polizeisprecher.

24.09.2021

Von slo

Symbolbild: Hans-Jörg Schweizer

Sollten erneut Angehörige der Querdenker-Szene stören wollen, sei man mit „angemessen Kräften schnell vor Ort“. Bereits bei zurückliegenden Impfaktionen hatten laut Auskunft des Landratsamts „ein paar wenige Demonstranten Impfwillige und das Team angepöbelt“, beispielsweise an der Geschwister-Scholl-Schule in Tübingen, wie Sprecherin Martina Guizetti mitteilt. Dabei war es allerdings – anders als in Rottenburg – nicht zu Handgreiflichkeiten gekommen. Das Kreisimpfzentrum setzt sein mobiles Angebot fort. An den folgenden Terminen kann man eine Corona-Impfung bekommen:

25. September: 10 bis 13.30 Uhr, Öschingen, Parkplatz Filsenbergschule und 14 bis 18 Uhr, Ofterdingen, Jugendhaus

27. September: 9 bis 11 Uhr, Mössingen, Freibadparkplatz

28. September: 12.30 bis 16.30 Uhr, Rottenburg, Schulhof St. Meinrad-Gymnasium

29. September: 10 bis 12 Uhr, Dußlingen, Karl-v.-Frisch-Gymnasium und 14 bis 16 Uhr, Rottenburg, Kreuzerfeld-Realschule

30. September: 9 bis 14 Uhr, Tübingen, Wildermuth-Gymnasium und 14.30 bis 16.30 Uhr, an der GMS West

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2021, 15:58 Uhr
Aktualisiert:
24. September 2021, 15:58 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. September 2021, 15:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App