Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Hirschau

Pkw-Aufbrecher und Taschendiebe unterwegs

(tol). Nicht nur Badegäste tummeln sich derzeit am Hirschauer Baggersee. Auch Langfinger sondieren dort die Lage, um an Beutestücke zu gelangen. Mittlerweile registriert die Polizei in diesem Bereich sechs Diebstähle.

29.07.2008

(tol). Begonnen hat die Diebstahlsserie bereits am 20. Juni. Ein 50-jähriger Badegast hatte nachmittags um 15 Uhr seine Kleidung am Ufer abgelegt und war zum Schwimmen gegangen. Als er wenig später zurückkam, war sein Geldbeutel aus der Hose gestohlen worden. Schaden: 30 Euro.

Vier Tage später wurde eine 47-Jährige Opfer eines Langfingers. Der Dieb wartete einen für ihn günstigen Augenblick ab, angelte sich die Tasche der Frau und machte sich mit verschiedenen Kleidungsstücken und einem Autoschlüssel im Gesamtwert von rund 80 Euro davon.

Eine Woche später griff der Dieb erneut zu: Kurz vor 19 Uhr war ein 49-Jähriger mit seinem Rad zum Baggersee gekommen. Er steckte Kleidungsstücke und Bargeld in seinen Rucksack und stieg ins kühle Nass. Als der Rottenburger nur wenig später zum Fahrrad zurückkam, war sein Rucksack verschwunden. Den Schaden schätzt der Mann auf über 1.000 Euro.

Am selben Abend blieb es nicht nur bei einem einfachen Diebstahl. Kurz nach 22 Uhr wurde auf dem Parkplatz am Baggersee gewaltsam ein Polo geöffnet. Dem Dieb wurde es dabei allerdings sehr leicht gemacht. Er schlug kurzerhand, vermutlich mit einem Nothammer, die Scheibe am Pkw ein und schnappte sich eine Damenhandtasche, die sichtbar auf dem Beifahrersitz abgelegt war. Mit einer Beute von nahezu 500 Euro machte sich der Unbekannte davon.

Am anderen Tag war ein Langfinger gegen 17.30 Uhr erneut zugange. Diesmal wartete er wieder solange ab, bis ein Badegast ins Wasser gesprungen war und verschwand danach mit dessen Portemonnaie, das unter der Kleidung versteckt war.

Zuletzt war der Dieb am vergangenen Freitag auf Beutetour. Objekt seiner Begierde war wiederum ein geparkter Pkw. Über den nicht verschlossenen Kofferraum stahl der Unbekannte zwei Rucksäcke, einen Schlafsack, eine Digitalkamera und andere persönliche Gegenstände im Wert von rund 1.500 Euro.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass Diebe jede sich bietende Gelegenheit blitzschnell ausnützen. Ein einziger Griff genügt, schon wechseln Wertsachen den Besitzer. Die Polizei mahnt wiederum, dass in Pkw zurückgelassene Handtaschen, Rucksäcke und Bekleidungsstücke die Diebe geradezu anziehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.07.2008, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular