Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Stuttgart

Petition gegen Bildungsplan beim Landtag eingereicht

Die umstrittene Petition gegen die Aufwertung des Themas Homosexualität im Schulunterricht ist am Donnerstag beim Landtag eingereicht worden.

30.01.2014
  • dpa

Stuttgart. Die Vorsitzende des Petitionsausschusses, Beate Böhlen (Grüne), nahm das Schreiben des Realschullehrers Gabriel Stängle am Morgen entgegen. Darin fordert er mehr Transparenz bei der Überarbeitung der Leitprinzipien des neuen grün-roten Bildungsplans.

Es brauche eine «verantwortungsvolle Sexualpädagogik» an Baden-Württembergs Schulen, sagte Stängle. Die Petition war seinen Angaben zufolge zuvor im Internet von 142 700 und handschriftlich von 49 505 Menschen unterzeichnet worden.

Siehe auch Grün-rote Bildungspläne: Petition erreicht Landtag, der Streit die Straße 31.01.2014 Der falsche Adressat: Ausschuss prüft Arbeit der Behörden, nicht politische Forderung 31.01.2014 Stuttgart : CDU-Fraktionschef: Mehrheit ist gegen Homosexualität als Schulthema 22.01.2014 Stuttgart : Homosexuelle: Ängste gegen neuen Bildungsplan ernst nehmen 22.01.2014 Ministerpräsident Kretschmann im Gespräch Bischöfen: Einig über Ziele des Bildungsplans 17.01.2014 Stuttgart : Ganz große Koalition für «Akzeptanz sexueller Vielfalt» 16.01.2014 Stuttgart : Eltern stellen sich hinter umstrittenen Bildungsplanentwurf 16.01.2014 "Rote Linie klar machen": Plattformsprecher Fritz Schadow erläutert Haltung zur Bildungsplanpetition 15.01.2014 Leitartikel Sexuelle Vielfalt: Toleranz in den Bildungsplan 15.01.2014 Stuttgart : Initiator der Petition zu Homosexualität gibt Verbandsposten auf 14.01.2014 Stuttgart : Weiter Streit um "Schule ohne Homophobie" 13.01.2014 Kultusminister will an Schulen mehr Offenheit vermitteln: Im Streit um Online-Petition gegen neuen Lehrplan wenden sich die Kirchen gegen "diffamierende Hetzparolen" 11.01.2014 Stuttgart : Sitzmann: Überarbeitung von Bildungsplänen ist dringend nötig 10.01.2014 Stuttgart : Evangelische Allianz unterstützt Petition zu Homosexualität 10.01.2014 Stuttgart : Sozialministerin hält Petition zu Homosexuellen für ewiggestrig 10.01.2014 Stuttgart : Debatte über Homosexualität im Schulunterricht weitet sich aus 10.01.2014 Stuttgart : Gegenwind für FDP-Fraktionschef nach Aussagen zu Homosexuellen 10.01.2014 Opposition stützt Petition: Streit um Homosexualität als Thema im neuen Bildungsplan 10.01.2014 Kommentar Bildungsplan: Toleranz im Trommelfeuer 10.01.2014 Leitartikel Homosexualität: Erster, mutiger Schritt 09.01.2014

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.01.2014, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Der Grapscher und Exhibitionist ist offenbar gefasst Polizei schnappt 21-Jährigen nach sexuellem Übergriff
Drei parkende Autos gestreift Betrunkene kehrt an Unfallstelle zurück
Moritz Hagemann über das Bild von Tübingen in der Hauptstadt Facebook, Linsen und Abstiegskampf
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular