Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Petersens 20. Joker-Tor rettet SC Freiburg vor Niederlage
Nils Petersen von Freiburg bejubelt das Tor zum 1:1 mit Caglar Söyüncü. Foto: Patrick Seeger dpa
Freiburg

Petersens 20. Joker-Tor rettet SC Freiburg vor Niederlage

Über die erneuten Joker-Qualitäten von Angreifer Nils Petersen war besonders sein Teamkollege Florian Niederlechner erleichtert.

21.09.2017
  • dpa

Freiburg. Er sei froh, dass Nils «noch das 1:1 gemacht» habe, sagte Niederlechner nach dem Unentschieden gegen Hannover 96 am Mittwochabend.

Ohne Petersens 20. Joker-Treffer in der Fußball-Bundesliga, der den Breisgauern einen Punkt rettete, wäre der Abend für Niederlechner wohl ziemlich bescheiden zu Ende gegangen. Denn der 26-Jährige hatte in der 54. Minute einen Foul-Elfmeter klar neben das Tor gesetzt. Stattdessen brachte 96-Torjäger Martin Harnik (65.) die Gäste in Führung - bis Petersen eingewechselt wurde.

Das erste Freiburger Heimtor in dieser Spielzeit war gleichzeitig der 20. Treffer nach einer Einwechslung des Angreifers, womit er seinen außergewöhnlichen Rekord ausbaute. «Es war am Ende meine einzige Chance, da hatte ich auch etwas Glück, dass der Ball genau dort hin fällt», sagte Petersen. «Die Joker-Tore habe ich letzte Saison schon ganz gut hinbekommen.»

Da hatte der 28-Jährige bereits neunmal als Einwechselspieler getroffen und mit 19 Joker-Toren den ehemaligen Bayern-Stürmer Alexander Zickler (18) vom ersten Platz verdrängt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.09.2017, 13:41 Uhr | geändert: 21.09.2017, 12:11 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular