Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Parkleitsystem noch in diesem Jahr

12.07.2017

Von sg

Lang schon ist es angekündigt: ein dynamisches Parkleitsystem für Tübingen. Jetzt soll es kommen. Baubürgermeister Cord Soehlke spricht auf TAGBLATT-Nachfrage von November oder Dezember. Die Vergabe soll im Planungsausschuss am Montag, 17. Juli, erfolgen.

Mittlerweile seien die Voraussetzungen erfüllt, so Soehlke: die rechtliche Zuständigkeit der Stadt auch für die Bundesstraßen in ihrem Gebiet und die Förderung durch das Land. Gestern teilte das Regierungspräsidium Tübingen mit, dass es das dynamische Parkleitsystem mit 211000 Euro unterstütze. Soehlke bezifferte die Gesamtkosten auf 500000 Euro.

Das Leitsystem, in das die Parkhäuser Altstadt König, Altstadt Mitte, Altstadt West, Metropol, Neckar und Brunnenstraße integriert sind, reduziere den Parksuchverkehr und halte ihn aus sensiblen Wohn- und Aufenthaltsbereichen heraus. Es trage somit auch zur Luftreinhaltung bei, so Regierungspräsident Klaus Tappeser.

Zum Dossier: Parken in Tübingen

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
12. Juli 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+