Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Panoramakonzerte bei Vollmond und viel Amore
Der Fernsehturm ist beliebte Stätte für Veranstaltungen aller Art. Foto: SWR
Fernsehturm als Veranstaltungsstätte für Kulturevents und private Feiern stark gefragt

Panoramakonzerte bei Vollmond und viel Amore

Der Stuttgarter Fernsehturm erfreut sich nach seiner Eröffnung größter Beliebtheit. Auch das Kulturprogramm zieht mächtig Publikum.

17.08.2016
  • MELANIE AXTER

Stuttgart. Ein gutes halbes Jahr nach seiner Wiedereröffnung Ende Januar ist die Faszination Fernsehturm offenbar weiterhin ungebrochen: 331 000 Besucher haben nach Angaben des SWR heuer bereits die Aussicht vom 153,5 Meter hohen Turm genossen. Das sind mehr als im gesamten Jahr 2012, dem letzten, in dem der Turm vor der Schließung 2013 zwölf Monate am Stück geöffnet hatte.

Neben der Aussicht bemüht sich der Fernsehturm auch um ein reges kulturelles Programm. Ab Mitte September beispielsweise wird in Stuttgarts Wahrzeichen eine beliebte und für Liebhaber des Early Jazz exquisite Veranstaltungsreihe des „Saloniker String and Swing Orchestra“ fortgesetzt. Dessen Panoramakonzerte bei Vollmond waren schon vor der Schließung sehr gefragt. Keine Frage, dass das Ensemble auch nach der Wiedereröffnung wieder voll einstieg. Die Konzerte finden in der Eventebene des Turmkorbs statt und sollen laut Kapellmeister Patrick Siben eine einzigartige Hommage an den Fernsehturm sein. Mit seinen Musikern spielt Siben als Höhepunkt der Veranstaltung stets Musik von Erwin Lehn und dem Südfunk-Tanzorchester des damaligen Süddeutschen Rundfunks (SDR). Diese Musik stammt aus den 1950er Jahren, aus der Zeit, in der der Fernsehturm entstand – im Februar erst wurde 60. Geburtstag gefeiert.

So weit oben, mit dem Blick aufs abendliche Lichtermeer der Stadt, versetzt das „Saloniker String and Swing Orchestra“ sein Publikum in eine ganz besondere Stimmung. Außerdem bekommt man als Konzertgast auf unterhaltsame Weise Musikgeschichte geliefert. Die Panoramakonzerte werden von Siben moderiert. Dabei berichtet er von den Vorläufermedien des Fernsehens, etwa von der Erfindung der Schellackplatte, von Radio, Stummfilm und Kino im bahnbrechenden Agfacolor-Verfahren.

Die besondere Atmosphäre des Spielortes Fernsehturm betont auch die Dramaturgin Martina Kullmann von den Schauspielbühnen Stuttgart. Im Rahmen der Reihe „Theater über den Wolken“ spielten noch vor Schließung die Mundart-Darsteller Walter Schultheiß und Trudel Wulle in luftiger Höhe und im kleinen Rahmen. Ob der Schwäbische Abend der beiden fortgeführt wird, ist derzeit fraglich. Zum einen, weil Schultheiß und Wulle hochbetagt sind. Zum anderen, weil die Eventebene laut SWR für Familienfeste und Firmenfeiern „gut gebucht“ wird. Dies erschwere die Terminplanung für die Kulturveranstaltungen, sagt Kullmann. Dafür läuft die italienische Revue „Amore, Amore, Amore“, die italienische Schlager, eine Liebesgeschichte zwischen einem italienischen Kellner und einer deutschen Touristin sowie ein Fünf-Gänge-Menü kombiniert, bestens. Am 29. August gibt es wegen der großen Nachfrage eine Extra-Vorstellung. Die Revue findet im Leonhardts, dem Restaurant am Fuß des Fernsehturms, statt.

Weitere Gedankenspiele für Inszenierungen der Schauspielbühnen im Fernsehturm drehen sich um ein Weihnachtsprogramm sowie „Das Phantom der Operette“. Am 15. Oktober präsentiert sich der dünne Riese zudem bei der „Stuttgart Nacht“ und öffnet bis Mitternacht. Weniger kulturell, dafür romantisch geht's an jedem ersten Freitag im Monat zu: Da können sich Paare standesamtlich im Turm trauen lassen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular