Tübingen · Kriminalität

Palmer: Rund 80 Verfahren wegen Mails

Die Staatsanwaltschaft verfolgt diejenigen, die Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer beleidigt und bedroht haben.

29.05.2020

Von job

Bei der Tübinger Staatsanwaltschaft werden derzeit rund 80 Verfahren geführt, die auf Unterlagen zurückgehen, die Tübingens Oberbürgermeister an die Ermittler übergeben hat. Nach seinem umstrittenen Interview im Fernsehsender Sat1 zum Umgang mit der Corona-Pandemie war eine wahre Mailflut bei Palmer eingegangen, auch zahlreiche Briefe erreichten das Tübinger Rathaus.

Wie die Staatsanwaltschaft auf TAGBLATT-Nachfrage mitteilte, laufen etwa ein Viertel der Verfahren gegen unbekannte Täter. Die anderen Verfahren sind zwar mit Namen der Beschuldigten erfasst – allerdings ist noch nicht klar, ob es die Personen tatsächlich gibt und ob sie die Verfasser sind. Da die Ermittlungen insgesamt noch am Anfang stehen, wurden bislang noch keine Strafbefehle beantragt.

Welche Schreiben als Bedrohung und welche als reine Beleidigung gelten, werde derzeit ausgewertet. Auch zum Alter der Absender oder ihren Wohnorten konnte die Anklagebehörde noch keine Angaben machen.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Mai 2020, 23:01 Uhr
Aktualisiert:
29. Mai 2020, 23:01 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Mai 2020, 23:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App