Tübingen · Abwasser

Vierte Reinigungsstufe im Test: Ozon sorgt für sauberes Wasser

Im Klärwerk in Lustnau wird zur Zeit die 15 Millionen teure vierte Reinigungsstufe getestet. Sie filtert unter anderem Medikamentenrückstande heraus.

22.06.2021

Von Sabine Lohr

Albert Füger ekelte sich als Kind vor dem Neckar: „Das war eine braune Brühe, da schwammen Papierle und alles mögliche rum“, sagt er. Darin zu baden, wie es andere Kinder taten, kam für den Lustnauer nicht in Frage. Auch heute würde sich der städtische Fachbereichsleiter Tiefbau nicht im Neckarwasser erfrischen – obwohl er das gut tun könnte, zumindest hinter dem Klärwerk in Lustnau. Das Wasser d...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2021, 18:17 Uhr
Aktualisiert:
22. Juni 2021, 18:17 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2021, 18:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App