Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
WEILIMDORF

Ohne Lappen mit den Autos der Eltern auf Spritztouren

(tol). Mit dem Auto ihrer Eltern, aber ohne deren Wissen, machte am Mittwochabend eine 16-jährige Schülerin eine Spritztour durch Weilimdorf und Feuerbach. Die ging glimpflich aus. Dagegen ging die Spritztour eines 18-jährigen Fahrschülers ziemlich in die Hose. Der Vater des jungen Mannes hat jetzt einen demolierten Opel Astra.

01.03.2007

(tol). Die Mutter der 16-jährigen Schülerin hatte am Mittwochabend kurz nach 22 Uhr die Polizei verständigt, weil die minderjährige Tochter den Autoschlüssel weggenommen habe und wohl mit dem Wagen unterwegs sei. Das Handy der jungen Dame war abgeschaltet.

Erst nach 22.30 Uhr erreichte ein Polizeibeamter die 16-Jährige. Sie war mit dem Wagen in der Weilimdorfer Straße und sei allein durch Feuerbach und rund um die Haltestelle Pfostenwäldle gefahren. Die Polizisten brachten die Schülerin nach Hause und belehrten sie im Beisein ihrer Eltern.

Nicht so glimpflich ging dagegen die Sprittour eines 18-Jährigen in der Nacht zum Donnerstag aus. Sie endete mit zwei geplatzten Reifen und einer gebrochenen Vorderachse des Opel Astra.

Zwei Beamten des Polizeireviers Ostendstraße fiel der beschädigte Wagen auf, der in der Hornbergstraße schräg auf der Fahrbahn stand. Die Ermittlungen führten die Polizisten auf die Spur des 18 Jahre alten Führerscheinanwärters, den die Beamten schließlich am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr zuhause bei seinen Eltern antrafen. Ein bei dem jungen Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab immer noch einen Wert von über 0,8 Promille.

Eigenen Angaben zufolge hatte der 18-Jährige nach Mitternacht heimlich den Wagenschlüssel seines Vaters an sich genommen und war mit dem Auto zu einer Gaststätte gefahren. Obwohl er Alkohol getrunken hatte, stieg er nach dem Kneipenbesuch wieder ins Auto und fuhr los. Als er die Hackstraße abwärts Richtung Talstraße fuhr, verlor er die Kontrolle über den Wagen, schlitterte nach links über den hohen Randstein in das Gleisbett der Stadtbahn. Dabei platzten beide linke Reifen. Außerdem wurden die Felgen beschädigt und die Vorderachse in Mitleidenschaft gezogen.

Der junge Mann konnte den beschädigten und kaum noch lenkbaren Opel Astra zwar noch nach Hause fahren, jedoch nicht mehr einparken. Er ließ ihn deshalb einfach schräg auf der Straße stehen. Der 18-Jährige wird nun wegen Verkehrsunfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Alk angezeigt. Außerdem will die Führerscheinstelle prüfen, ob der junge Mann charakterlich geeignet ist, den Führerschein zu erwerben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.03.2007, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Neueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Sozialwohnungen Offensive mit einem Haken
Angelika Bachmann über eine Erkenntnis 30 Jahre nach dem Abitur Sechs Algorithmen in einem karierten Schulheft
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular