Zugverkehr

Österreichische Westbahn fährt künftig nach Stuttgart

15.05.2024

Von dpa

Ein abgestellter Zug der Westbahn am Wiener Westbahnhof. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Ein abgestellter Zug der Westbahn am Wiener Westbahnhof. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Die österreichische Westbahn fährt ab Dezember direkt von Wien über Bayern nach Stuttgart. Das kündigte das Unternehmen am Mittwoch in München an. Die neue Verbindung soll zunächst zweimal täglich angeboten werden, mit Stopps in München, Augsburg und Günzburg. Die Fahrzeit für die gesamte Strecke soll sechseinhalb Stunden betragen.

Die 2011 gegründete Westbahn befuhr ursprünglich nur innerösterreichische Strecken. Seit Frühjahr 2022 gibt es die Direktverbindung von Wien nach München. Im vergangenen Jahr beförderte das Unternehmen 7,7 Millionen Fahrgäste, davon 300.000 auf der Strecke von und nach Bayern.

Zum Artikel

Erstellt:
15.05.2024, 15:25 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 17sec
zuletzt aktualisiert: 15.05.2024, 15:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Wirtschaft: Macher, Moneten, Mittelstand
Branchen, Business und Personen: Sie interessieren sich für Themen aus der regionalen Wirtschaft? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Macher, Moneten, Mittelstand!