Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mössingen · Landwirtschaft

Öschingen: Bergab ins Winterquartier

Empfangskomitee an der Stalltür und ein kleines Volksfest: 79 Kühe wurden gestern von den Öschinger Weiden in den Öschbachtalhof abgetrieben.

02.11.2019

Von Claudia Jochen

Komm, Koooomm“, hört man den Anführer Kuhherde, Ernst Rempfer, schon rufen, bevor er mit 32 Kühen und 7 Helfern ums Eck des Öschinger Freibads Richtung Bergrutsch biegt. Mit dabei sind die Enkel Andreas und Florian Rein, die beim Weideabtrieb der dritten Herde des Öschbachtalhofs helfen. Diese ist am weitesten entfernt vom Winterquartier, dementsprechend lang dauert der rund 3,5 Kilometer lange H...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. November 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. November 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+