Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Stuttgart

Ökostrom, Kettenkarussell und mehr Sicherheit auf dem Wasen

Mit neuen Höhenrekorden und viel grüner Energie startet der Cannstatter Wasen am Freitag in seine 172. Saison.

19.09.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Das 80 Meter hohe Kettenkarussell «The Flyer» ist zum ersten Mal dabei, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Mit bis zu 70 Stundenkilometern wirbelt es seine Besucher weit über den Bierzelten durch die Luft.

Um diese Luft nicht zu verpesten, nehmen sich sieben Festwirte erstmalig ein Beispiel am Vorreiter-Zelt «Schwabenwelt» und beziehen Ökostrom. Den Stuttgarter Stadtwerken zufolge kann damit der Ausstoß von rund 300 Tonnen des schädlichen Treibhausgases CO2 vermieden werden.

Neu ist mit bis zu 10,50 Euro pro Maß zwar auch der Bierpreis, eine Überraschung ist das Werner Klauss vom Dinkelacker-Festzelt zufolge jedoch nicht: «Es ist nichts Neues, dass das Bier jedes Jahr teurer wird», erklärte der Wirt. Man müsse die steigenden Kosten eben decken. Im vergangenen Jahr hatten die meisten Wirte 9,90 Euro verlangt.

Deutlich erhöht haben sich auch die Sicherheitsmaßnahmen beim Fest. Bis zu 165 Polizeibeamte pro Tag sollen die Feiernden auf dem Cannstatter Wasen schützen, wie Thomas Engelhardt, Leiter des zuständigen Polizeireviers, sagte. Es wird weniger Eingänge geben, damit die Polizisten mehr auf dem Gelände statt an den Eingängen im Einsatz sein können. Dort will man auch gezielt gegen Sexualdelikte vorgehen, da im Vorjahr 22 solcher Fälle zur Anzeige gebracht worden waren.

Bis der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) am Freitag das Fass anstechen kann, laufen die Vorbereitungen bei Schaustellern und Wirten noch auf Hochtouren. Doch die Vorfreude ist groß: «In den letzten Tagen und Stunden vor dem Fest prickelt es bei mir schon», verriet Festwirt Werner Klauss. «Dann muss es einfach losgehen.»

Der Cannstatter Wasen, der vom 22. September bis zum 8. Oktober in Stuttgart stattfindet, ist das zweitgrößte Fest seiner Art. Eine Woche zuvor ist in München das größte Oktoberfest, die Wiesn, gestartet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.09.2017, 14:22 Uhr | geändert: 19.09.2017, 15:33 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Matthias Reichert über lokale Aspekte des „Dreigroschenfilms“ Mit Mackie Messer im Kreis Reutlingen
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular