Es ist ein Junge

OB Palmer wurde erneut Vater

Oberbürgermeister Boris Palmer ist zum zweiten Mal Vater geworden. „Heute Morgen ist mein Sohn in Tübingen zur Welt gekommen. Mutter und Kind sind wohlauf“, teilte er am Sonntag dem TAGBLATT mit.

23.08.2015

Von ST

Tübingen. Der 43-jährige OB bat um Verständnis, dass er – ohnehin seit einer Woche offiziell in Urlaub – „jetzt wirklich außer Dienst“ sei. Die Geburt war für diesen Monat erwartet worden. Die Mutter des Kindes wohne in Tübingen und sei politisch aktiv, aber nicht an vorderer Stelle, hatte Palmer erklärt. Deshalb wolle er ihren Namen noch eine Weile aus der Öffentlichkeit heraushalten.

Anders als nach der Geburt seiner Tochter im Jahr 2010 will der OB seine Arbeit nicht über den Urlaub hinaus unterbrechen. Damals nahm er zwei Monate Elternzeit. Die Mutter von Palmers erstem Kind ist die Grünen-Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner. Das Paar hat sich im Oktober 2013 getrennt. Palmer besucht seine Tochter immer wieder in Berlin.

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
23. August 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. August 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App