Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Huub Stevens

Nie mehr Schalke und Stuttgart

Mit 61 Jahren hat Huub Stevens noch lange nicht genug. "Meine Karriere als Trainer ist sicherlich noch nicht vorbei", sagt der niederländische Fußball-Coach, der finanziell längst ausgesorgt hat und eigentlich seinen Ruhestand genießen könnte.

16.10.2015
  • DPA/EB

Stuttgart Drei mögliche künftige Stationen schließt Stevens allerdings aus: Eine Rückkehr zu seinen ehemaligen Vereinen VfB Stuttgart und FC Schalke 04 sowie die Übernahme des Nationaltrainerpostens bei den in der EM-Qualifikation gescheiterten Niederländern.

"Ich werde kein drittes Mal Trainer in Stuttgart - genauso wie es ein drittes Mal auf Schalke nicht geben wird", unterstreicht der Niederländer. In den vergangenen beiden Spielzeiten hatte Feuerwehrmann Stevens in der Saison-Schlussphase den VfB vor dem Bundesliga-Abstieg gerettet.

Zu einem möglichen Engagement als Trainer der Niederlande, die als Vierter der Gruppe A erstmals seit 1984 das Erreichen einer EM-Endrunde verpasst hat, sagt Stevens: "Als Bondscoach redet dir das ganze Land drein. Das muss ich in meinem Alter nicht mehr haben."

Stevens ist derzeit beim FC Schalke 04, den er 1997 zum Uefa-Cup-Sieg geführt hatte, gemeinsam mit Ebbe Sand und Mike Büskens im Beirat, der den Aufsichtsrat und den Vorstand des Bundesligisten berät.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular