Interview mit Jörg Fegert

Nicht unter den Teppich kehren

Von ELISABETH ZOLL

"Man darf Aufklärung nicht gegen Prävention ausspielen", sagt Jörg Fegert, der ein Forschungsprojekt zu sexuellem Missbrauch leitet. Über Einflussnahme der katholischen Kirche kann er sich nicht beklagen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.