Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kultur

Neun Festtage im Stadtpalais

Am 14. April wird das neue Stuttgarter Museum eröffnet. Der Eintritt zur Dauerausstellung ist ganzjährig kostenlos.

26.02.2018

Von EB

Das Stadtmuseum wird sich mit Stuttgarts Geschichte befassen. Foto: Stadtmuseum Stuttgart

Stuttgart. Bald fällt der Startschuss für das neue Stuttgarter Stadtmuseum: Am Samstag, 14. April, 10 Uhr, öffnet das „Stadtpalais“, so der offizielle Name, zum ersten Mal seine Türen, wie die Verantwortlichen jetzt mitteilten. Geplant seien neun Festtage bis zum 22. April, an denen das Museum mit seinen Ausstellungen und einem Veranstaltungsprogramm „die Herzen der Stuttgarter“ erobern will.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Und zwar nicht nur zur Eröffnung, sondern ganzjährig: Die Dauerausstellung, die sich um die Geschichte Stuttgarts vom 19. Jahrhundert bis heute dreht, und die Mitmachbaustelle „Bau mit!“ für Kinder und Jugendliche bleiben kostenlos. Einzig für die Sonderausstellungen – mit welcher es losgeht, wird noch bekannt gegeben – müssen Besucher bezahlen.

Drei Jahre wurde das Wilhelmspalais am Charlottenplatz, das das Museum heute beherbergt, für mehr als 40 Millionen Euro umgebaut. Schon seit September wurde das Haus wiederholt für Eventreihen geöffnet. eb

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2018, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
26. Februar 2018, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+