Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen · Vesperkirche

Reportage: Beim Bedienen ins Gespräch kommen

Mit welchen Lebensgeschichten kommen Besucher in die Tübinger Martinskirche? Und wie kommen sie ins Erzählen? Ein Versuch, bei Romanescocreme-Suppe, Fisch auf Rahmspinat und Nudelauflauf mehr über die Esser zu erfahren.

13.02.2020

Von Miriam Plappert

In Eile drücke ich die schwere Tür auf: Der rundliche Raum wirkt einladend, und Sonnenstrahlen lassen die gelben Wände der Martinskirche leuchten. Viele ältere aber auch ein paar junge Menschen sitzen in weißen Schürzen oder, so wie ich, noch im Anorak, an den Holztischen.Gerade verkündet der Tagesleiter Helmut Hille-Brunke uns Helfern, dass es diesmal sogar eine Sahnetorte an der Kuchentheke gib...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2020, 18:00 Uhr
Aktualisiert:
13. Februar 2020, 18:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2020, 18:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+