Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Rottenburg

Neue Erkenntnisse

Das Thema „Für und wider die Religion“ lässt einige Leser nicht los (Leserbriefe von Roland Fakler vom 15. September und von Stefan Schulze vom 6. September).

21.09.2017
  • Ulrich Lenz, Rottenburg

Dass Debatten per Leserbriefen bei vor allem den Ausfechtenden kaum zu Änderungen ihrer Haltungen führen ist die Crux. Das liegt auch an der Zensur, die man sich selber als höflicher Mensch auferlegt und von der Redaktion vorgegeben hat. Man darf keine Gefühle verletzen, schon gar nicht religiöse. Meine Güte, wie oft fühlte ich mich vor allem in jüngeren Jahren beleidigt, verletzt durch Widersacher aller Art ... letztlich führte das aber alles zu neuen Erkenntnissen erst!

Zum Beispiel, dass alte Religionen wie Brahmanismus, Hinduismus, Buddhismus sehr wahrscheinlich weit höhere Wahrheitsgehalte bezüglich Mensch, Natur, Kosmos haben als alle neueren Religionen zusammen! Dass aber andererseits der Hinduismus bis heute das widerlich virulente Kastensystem Indiens mitzuverantworten hat!

Apropos „religiöse Gefühle": freute ich mich erst, dass Rottenburg eine städtische Bibliothek nun hat, war ich entsetzt, als ich lesen musste, dass diese von kirchlichem Personal weihwasserspritzend eingeweiht wurde! Für mich stellt dies eine „Entweihung“ dar! Verletzung meiner säkularen Gefühle. Wäre es nicht passender gewesen, dieses Weltliteratur beherbergende „Narrenschiff“ hätte die Fasnachtsgilde dem Publikum übergeben?

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.09.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular