Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
„Nessun Dorma“ noch immer wichtig
Seit zehn Jahren „Superstar“: Tenor Paul Potts aus Wales. Foto: Pressebild
Pop

„Nessun Dorma“ noch immer wichtig

Eine Klassik-Arie machte Paul Potts 2007 zum ersten „Superstar“ Englands. Jetzt meldet sich der 46-Jährige zurück.

09.10.2017
  • CLAUDIA REICHERTER

Ulm. Hallo Herr Potts, Ihre Karriere gründet sich auf Schlaflosigkeit. Wie geht es Ihnen damit?

Paul Potts: (lacht) Ja, mit „Nessun Dorma“ ging es vor zehn Jahren los. Die Arie bedeutet mir noch immer viel. Ich leide selbst nicht an Schlaflosigkeit, bin aber ein Langschläfer. Ich gehe immer spät ins Bett und stehe spät auf.

Sehen Sie sich selbst eher als Klassik- oder als Pop-Star?

Ich pack' mich selbst nicht in Schubladen. Ich singe einfach tolle Musik, Stücke, die ich liebe und die mir viel bedeuten. Schubladen verengen alles irgendwie, und Definitionen bilden Gräben.

Und sind Sie eher ein Self-Made-Man oder ein Medienphänomen?

Klar kam ich dahin, wo ich heute stehe, mithilfe der Medien, insbesondere des Fernsehens. Aber ich habe auch viel investiert, nicht nur finanziell, sondern auch als Mensch. Es gab Zeiten, wo ich meinen Traum aufgegeben hatte. Aber so ist nun mal das Leben, es läuft nie ganz geradeaus.

Sie wurden in der Schule gemobbt. Was raten Sie Mobbingopfern?

Das kommt leider noch immer oft vor, auch bei Erwachsenen. Mein Rat: Sprich mit jemandem darüber, leide nicht alleine!

Mit „On Stage“ haben Sie soeben ein neues Album vorgelegt . . .

Es ist eine Sammlung großartiger Musik, vor allem aus Musicals, aber auch aus Opern, in denen ich zuletzt mitwirkte: Puccinis „Tosca“ und Wagners „Fliegender Holländer“. Ich hab dafür sehr ernsthaft daran gearbeitet, dass meine Stimme in Bestform ist.

Wie sorgen Sie dafür?

Indem ich Unterricht nehme und darauf achte, mich nicht zu erkälten. Das ist gerade nicht leicht, überall hustet einer. Der erntet von mir böse Blicke. Erkältungen sind meine schlimmsten Feinde.

Gerade jetzt, da Sie sich auf die neue Tour vorbereiten . . .

Genau, „Winterträume“, da freue ich mich schon sehr drauf. In Ulm und Neu-Ulm etwa war ich noch nie, aber ich nehme mir immer Zeit, neue Städte auf Tour zu erkunden. Am Programm arbeite ich noch, aber ich kann schon verraten, dass „Nessun Dorma“ dabei sein wird. Claudia Reicherter

Info „Winterträume“ mit Paul Potts, Ella Endlich, Ilja Martin und Kevin Pabst: 11. 11. Ludwigsburg, 18. 11. Singen, 19. 11. Neu-Ulm, 20. 11. Ravensburg.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.10.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular