Nehrener Häuser


Petra Finkbeiner und Ralph Karau renovieren ein Kulturdenkmal in der Hauchlinger Straße 8.Das hatten sie sich einfacher vorgestellt – vor allem die Fristen machen den Bauleuten zu schaffen.

Dis Haus steht in Gotes Hand / Got behits vor Fir und Brand“, schrieben die Zimmerleute vor 330 Jahren an den untersten Giebelbalken der Hauptstraße 2. Hier, mitten im Dorf an der Wette-Kreuzung, lebt Marlies Lipps schon fast ihr ganzes Leben lang.