Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Vom Himmel hoch

Naturschauspiel des Perseiden-Meteorstroms

Die Nächte um den 11. August bieten wieder das Naturschauspiel des Perseiden-Meteorstroms, zu dessen Beobachtung die Astronomische Vereinigung Tübingen einlädt.

10.08.2016
  • ST

Tübingen. Dazu gibt es heute einen nächtlichen Spaziergang auf den Waldhäuser Wiesen, falls der Himmel überwiegend klar sein sollte. Treffpunkt ist am heutigen Donnerstagabend um 21.30 Uhr vor dem Waldhäuser Hof in Tübingen-Waldhausen. Ein paar Erläuterungen zu den Perseiden (gesprochen: Perse-iden) gibt es dort vorab. In diesem Jahr stört Mondschein nur wenig, und die Fachwelt erwartet doppelt so viele Sternschnuppen wie sonst.

Je später in der Nacht beobachtet wird, desto mehr Schnuppen werden sichtbar. Dafür sorgt das Höhersteigen des Ausstrahlpunkts über dem nordöstlichen Horizont. Dieser „Radiant“ liegt zwischen dem markanten Himmels-W des Kassiopeia-Sternbilds und dem Perseus-Sternbild darunter: periodisch kollidiert der Erdball beim Sonnenumlauf mit einer Wolke kleiner Partikel, die ein Komet auf seiner Bahn hinterlassen hat –- diese flitzen vom Perseus-Bild her auf die Erdbewohner zu wie ein Schneegestöber, allerdings mit der kosmischen Geschwindigkeit von 60 Kilometern pro Sekunde. Als Meteore sichtbar werden sie durch das Aufglühen der vor ihnen gestauten Luft und verglühen in 80 bis 110 Kilometern Höhe.

Über den ganzen Himmel verteilt können Sternschnuppen auftauchen. Bei Beobachtung durch den Kuppelspalt der Tübinger Sternwarte wäre die Sicht allerdings eingeschränkt. Die allermeisten Meteore sind erst nach Mitternacht zu sehen, wenn der Radiant im Süden kulminiert. Häufig ziehen sie lange Bahnen, selten sind sie extrem hell – dafür aber sehr spektakulär.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.08.2016, 17:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular