Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Biberach

Narren nehmen Abschied von der Fastnacht

Auch die fünfte Jahreszeit endet einmal: Die Narren in Baden-Württemberg haben am Mittwoch vielerorts Abschied von der Fastnacht genommen.

14.02.2018

Von dpa/lsw

Geldbeutelwäsche. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw

Biberach. Es gelte aber auch: Nach der Fastnacht sei vor der Fastnacht, sagte der Präsident der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte, Roland Wehrle. «Es goht wieder drgege.»

In einigen Hochburgen wird das Ende der närrischen Zeit traditionell mit Bräuchen wie der Geldbeutelwäsche besiegelt. Dabei werden die Geldbeutel, die sich zur Narrenzeit vollständig geleert haben, in einem Brunnen oder Bach gewaschen und anschließend zum Trocknen an eine Wäscheleine gehängt. 

Andernorts geben die Narren am Aschermittwoch die Schlüssel der Rathäuser und damit ihre Macht zurück. Auch die sogenannten Narrenbäume werden gefällt. In vielen Orten im Südwesen wird die Fastnacht zudem in Form einer Stroh-Hexe verbrannt, ertränkt oder vergraben, oftmals auch bereits schon am Dienstagabend.

Geldbeutelwäsche. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2018, 07:31 Uhr
Aktualisiert:
14. Februar 2018, 11:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2018, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+