Tübingen

Mehr als 10 Verletzte nach Krawallnacht – „Bota“ erneut geräumt

Von itz

Auch in der Nacht auf Samstag musste die Polizei im Tübinger Nachtleben eingreifen und räumte gegen 1 Uhr erneut den Park am Altstadtrand. Es gab mehrere Auseinandersetzungen unter Feiernden, aber auch Angriffe auf die Polizei.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.