Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Todtnau

Nachbarin rettet Rollstuhlfahrerin aus brennender Wohnung

Eine Frau hat in Todtnau (Kreis Lörrach) eine Rollstuhlfahrerin aus ihrer brennenden Wohnung gerettet.

18.02.2018

Von dpa/lsw

Todtnau. Zuerst hieß es, dass sich die im Rollstuhl sitzende Bewohnerin noch in der Wohnung befinde, wie die Polizei mitteilte. Deshalb rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot von 62 Feuerwehrleuten und 12 Löschfahrzeugen an. Außerdem waren 6 Rettungswagen und die Bergwacht vor Ort. Doch eine Nachbarin hatte die Rollstuhlfahrerin schon vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus der brennenden Wohnung gerettet. Beide Frauen zogen sich eine leichte Rauchverletzung zu. Nach Angaben der Polizei brach der Brand wegen einer falsch eingeschalteten Herdplatte aus.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2018, 14:54 Uhr
Aktualisiert:
18. Februar 2018, 13:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Februar 2018, 13:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+