Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Nach Playoff-Aus: Mannheim verkündet Personalentscheidungen

Die Adler Mannheim haben nach dem Playoff-Aus im Viertelfinale gegen die Eisbären Berlin erste personelle Konsequenzen gezogen, aber auch mit fünf Spielern verlängert.

28.03.2017

Von dpa

Mannheims Torwart Dennis Endras. Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa

Mannheim. Torhüter Drew MacIntyre sowie die Stürmer Ronny Arendt, Mirko Höfflin, Andrew Joudrey und Jamie Tardif bekommen keine neuen Verträge. Das gab der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Dienstag bekannt. Arendt, der zwölf Jahre das Adler-Trikot trug, wird dem Club allerdings als Fitnesstrainer erhalten bleiben. Höfflin unterschrieb für die kommenden beiden Spielzeiten bei den Schwenninger Wild Wings.

Nationaltorhüter Dennis Endras verlängerte seinen ursprünglich 2018 auslaufenden Vertrag um vier Jahre bis 2022. Nationalspieler Brent Raedeke bleibt bis 2020, Topstürmer Luke Adam bis 2019. Etwas überraschend verlängerten die Adler auch mit den Verteidigern Mathieu Carle (bis 2019) und Aaron Johnson (2018). Die Mannheimer waren im Viertelfinale in sieben Spielen an DEL-Rekordmeister Berlin gescheitert.

Mannheims Torwart Dennis Endras. Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa

Zum Artikel

Erstellt:
28. März 2017, 13:44 Uhr
Aktualisiert:
28. März 2017, 20:01 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. März 2017, 20:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+