Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Nach Obernau hat auch Wurmlingen eine Bank für Tramper
Ein Mitfahrbeegle, auf Hochdeutsch Mitfahrbank, stellten Mitglieder des Vereins Wurzel (Wurmlinger Zentrum für Lebensqualität) jetzt an der Unterjesinger Straße, Ecke Märheldstraße, auf. Bild: Bauknecht
Wurmlingen

Nach Obernau hat auch Wurmlingen eine Bank für Tramper

Ein Mitfahrbeegle, auf Hochdeutsch Mitfahrbank, stellten Mitglieder des Vereins Wurzel (Wurmlinger Zentrum für Lebensqualität) jetzt an der Unterjesinger Straße, Ecke Märheldstraße, auf.

05.10.2017
  • bkn

Wer dort Platz nimmt, möchte gern nach Unterjesingen mitgenommen werden. Grund: Öffentliche Verkehrsmittel zwischen den benachbarten Ortschaften gibt es nicht. Dies zeige, dass das „Wabendenken“ des Verkehrsverbunds Naldo nicht mehr aktuell sei in einer globalen Welt, meinte Ortsvorsteher Georg Schöllkopf (stehend).

„Diesen Gedanken hat auch unser Verein aufgegriffen“, sagte Wurzel-Vorsitzender Michael Elmenthaler (Zweiter von links). „Wenn man so etwas weiterdenkt, kann es doch sein, dass viele auf das zweite Auto verzichten, falls es überall solche Bänke gibt.“ Die Initiatoren wollen das „Beegle“ auch als Mahnmal sehen: „Als Mahnmal für die Ammertalbahn und die Verbindungen, die mit ihr möglich sind“, sagte Schöllkopf.

Die Sitzbank stammt von einem Unfall. Ein Auto hatte die Bank auf dem Platz der Dorfmitte gerammt und zerstört. Aus dem verbliebenen Rest fertigte eine Behindertenwerkstätte die neue Bank an. Vielleicht, so die Hoffnung, bilden sich aus den Mitnahmen auch dauerhafte Fahrgemeinschaften. Das Schild mit dem Aufschrieb „Nemmsch me mid ge Onderjesinga?“ erstellte die Grafikerin Isolde Nagel. Bettina Drees von der Wurzel hat das Loch für die Bank- und Schild-Fundamente „selbst gebuddelt und betoniert“, wie sie berichtete. Der Platz ist Gemeindeeigentum.

Einen Wunsch hätten die Organisatoren der Aktion aber doch noch: „Jetzt müsste bei den Unterjesingern auch so eine Bank in der Nähe der Ammertalbahn stehen. Das wäre perfekt“, sagte Elmenthaler lachend.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.10.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular