Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Pfäffinger fuhren zur Klapprad-WM

Muskelkraft war gefragt

Fast sein halbes Körpergewicht musste der zwölfjährige Nico Gladen aus Pfäffingen den Berg hochschieben, als er bei der Klapprad-WM in Pfronten antrat.

10.08.2018

Von Philipp Koebnik

Der Blick auf das wunderschöne Berg-Panorama dürfte die Teilnehmer an der Klapprad-WM in Pfronten zumindest ein bisschen für all die Anstrengung entschädigt haben. Fast 650 Höhenmeter über einen Kiesweg – da machte so manch einer vor der Ziellinie schlapp. Zum zehnten Mal kämpften Freizeitsportler in dem Ort unweit von Tirol um den Titel. Mit dabei war diesmal auch eine Radler-Gruppe aus Pfäffing...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
10. August 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. August 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+