Fanta 4

Michi Beck: Der 50. war „richtig kacke“

Den Musiker Michi Beck (51) hat sein letzter runder Geburtstag etwas mitgenommen.

16.05.2019

Von dpa

Michael "Michi" Beck, Mitglied der deutschen Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier. Foto: Daniel Karmann/Archivbild

Berlin/Stuttgart. Auf die Frage, was ihn zuletzt sehr besorgt habe, sagte er dem Magazin „Cosmopolitan“: „Mein 50. Geburtstag. Das fand ich richtig kacke.“ Zu wissen, dass mehr als die Hälfte des Lebens vorbei sei, „und dann bist du beruflich auch noch Rapper“. „Diese Kombi fand ich eine Zeit lang sehr irritierend“, zitierte ihn das Magazin (Donnerstag). Die aus Stuttgart stammenden Fanta Vier stehen seit 30 Jahren auf der Bühne. Dazu gehören auch Smudo, Thomas D. und And.Ypsilon.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2019, 15:53 Uhr
Aktualisiert:
16. Mai 2019, 15:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Mai 2019, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+