Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Musikagent geht in die Berufung

Der in Reutlingen verurteilte Musikagent aus dem Ermstal legt Berufung ein.

28.10.2019

Von dem

Ein Musikagent aus dem Ermstal holte Suzi Quatro (Agenturbild) nach Reutlingen und wurde vom dortigen Schöffengericht verurteilt.

Der Konzertveranstalter und Musikagent aus dem Ermstal, der wie berichtet vor einer Woche vom Schöffengericht Reutlingen zu drei Jahren und acht Monaten Haft wegen Betrugs und falscher eidesstattlicher Versicherungen verurteilt worden ist, hat nach TAGBLATT-Informationen Berufung gegen dieses Urteil eingelegt. „Ich bin mir keiner Schuld bewusst und habe auch niemanden vorsätzlich geschädigt. Deshalb gibt es auch keine Anzeigen gegen mich. Der angebliche Vorgang liegt mehr als 6 Jahre zurück“, erklärte der 60-Jährige, der vor vier Wochen noch Suzi Quatro in die Reutlinger Stadthalle geholt hatte. Allerdings hatte die Staatsanwaltschaft Tübingen bereits am Mittwoch ebenfalls Berufung gegen das Urteil eingelegt.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2019, 16:28 Uhr
Aktualisiert:
28. Oktober 2019, 16:28 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Oktober 2019, 16:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+