Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Das Wichtigste ist in ihm drin

Musik und mehr auf einer Konzert-Inszenierung zu Beethoven und Cherubini

Dadadadaaa – vier Töne, die die Fünfte so unverwechselbar einleiten. Beethovens Schicksals-Symphonie. Markante Musik – aber auch Beethovens Schicksal war nicht so ohne, wie Schüler auf einer Konzert-Inszenierung vorspielten.

14.01.2014

Von WOLFGANG ALBERS

Tübingen. Benjamin Wolf ist musikpädagogisch gut unterwegs. Er leitet das studentische Fichtehaus-Orchester und den Coro Vivo Tübingen – und ist Musiklehrer an der Geschwister-Scholl-Schule. Er bringt alle Tätigkeiten zu einem Projekt zusammen: „Jugend meets Klassik“ könnte man es nennen.Am Sonntag war es wieder soweit. Das Wochenende über hatte er mit Chor und Orchester geprobt, am Sonntagsabend...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Januar 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Januar 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+