Integration

Multireligiöses Miteinander steht im Raum

Von Hete Henning

Oberbürgermeister Stephan Neher möchte in Rottenburg einen Rat der Religionen etablieren. Nach zwei Treffen von Mitgliedern der christlichen und muslimischen Glaubensgemeinschaften in der Stadt ist vieles aber noch völlig offen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.