Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bad Urach

Frontalkollision: Biker schwer verletzt

Ein 23-jähriger Motorradfahrer hat beim Überholen einen Unfall verursacht. Er wurde schwer verletzt.

05.07.2019

Von ST

Der junge Mann fuhr mit seinem Leichtkraftrad gegen 15.20 Uhr auf der L 245 von Seeburg kommend in Richtung Hengen und setzte in einer unübersichtlichen S-Kurve zum Passieren eines vorausfahrenden Transporters an. Als ein 74 Jahre alter Audi-Lenker das entgegenkommende Zweirad erkannte, versuchte er vergeblich, nach rechts auszuweichen: Es kam zur Frontalkollision zwischen dem Audi Q3 und der Yamaha, bei der das Kraftrad in zwei Teile gerissen wurde. Ein Rettungswagen brachte den 23-Jährigen anschließend ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt schätzungsweise 10 000 Euro. Die Landesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Versorgung des Verletzten bis etwa 18.45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2019, 16:25 Uhr
Aktualisiert:
5. Juli 2019, 16:25 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2019, 16:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+